Demokratiekonferenz

Die Demokratiekonferenz ist ein Arbeits- und Netzwerktreffen, zu dem die Koordinierungs- und Fachstelle, sowie das Federführende Amt alle wichtigen Akteure einladen, die in Limbach- Oberfrohna bezüglich Bildung, Kultur und Ehrenamt tätig sind.

Das Format soll dazu dienen, sich zu vernetzen, gemeinsam über aktuelle Themen, Problemlagen und Bedarfe in der Stadt zu sprechen, sowie partizipative Maßnahmen und Ziele für die Stadt zu formulieren und zu gestalten.

So konnte 2019 beispielsweise mit verschiedenen Trägern, Vereinen und ehrenamtlich Tätigen ein Präventionskonzept für die Stadt ausgearbeitet werden.

Für das Jahr 2021 und 2022 möchte die Partnerschaft für Demokratie ortsteilspezifisch arbeiten.